Hinweise für Besucher

Quelle: www.annakirmes.de

Hier findet Ihr nützliche Informationen für Euren Besuch auf der Annakirmes in Düren.

Das ausgefeilte Sicherheitskonzept der Annakirmes wird immer wieder aus den neuen Erkenntnissen der jew. Jahre angepasst wird. Hierbei sind Fachleute aus der Privatwirtschaft und der Verwaltung an der Erstellung des Sicherheitskonzeptes ebenso beteiligt wie die Polizei, der Sanitätsdienst und die Feuerwehr. Der Besucher wird bei einem normalen Veranstaltungsverlauf hiervon kaum etwas bemerken.

Mit einigen Sachverhalten kannst Du dich über die jeweiligen Links zum Übersichts- und Fluchtwegeplan und zur Platzordnung vertraut machen.

Übersichts- und Fluchtwegeplan

Platzordnung auf der Annakirmes

Kinder-Finder

Der „Kinder-Finder“ ist ein Armband, worauf die Eltern ihre Mobilnummer schreiben können. Für den Fall, dass ein Kind den Kontakt zu seinen Eltern verliert, können andere Besucher oder die Polizei die Eltern des Kindes umgehend telefonisch erreichen.

Der „Kinder-Finder“ ist an allen Spiel- und Kinderfahrgeschäften sowie an „kindertypischen“ Verkaufsständen selbstverständlich kostenlos erhältlich. Am Familientag wird der Kinder-Finder zusätzlich durch freundliche Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung auf dem Platz verteilt.

Annakirmes Kinderfinder ©Pierre Smeyers

ANNAKIRMES-FREUNDE IN DÜREN UND UMGEBUNG

Werdet Mitglied in unserer Facebook-Gruppe und teilt mit uns Eure Erfahrungen rund um die Annakirmes!

Mitglied werden